Antragstellung

Achtung: der Antrag kann frühestens ein halbes Jahr vor Erreichen des jeweiligen Mindestalters der gewünschten Fahrerlaubnisklasse gestellt werden!

Zur Antragstellung bei der zuständigen Behörde werden benötigt:

  • ein Nachweis über die Teilnahme an einem Kurs über Sofortmaßnahmen am Unfallort ( Erste Hilfe ) Ausnahme: Ausbildung in einem medizinischen Beruf einen Flyer mit Gutschein für diese Kurse gibt es in der Fahrschule

  • ein biometrisches Passbild (35 x 45mm Hochformat, Person in Frontalaufnahme, Gesichtsausdruck neutral, Mund geschlossen, keine Kopfbedeckung, Augen nicht verdeckt)

  • einen Sehtest

  • einen Führerscheinantrag (am besten persönlich in der Fahrschule abholen)
    ! Bei unter 18-jährigen ist die Zustimmung der Eltern erforderlich!

Der Antrag muss immer am jeweiligen Hauptwohnsitz gestellt werden! Meist wird bei Nicht-Leipzigern ein Nachweis (Ausbildungs- oder Studiumsvertrag) verlangt.

Für alle Interessenten mit Hauptwohnsitz Leipzig befindet sich die Führerscheinstelle im technischen Rathaus in der Prager Str.136 (zu erreichen mit der Straßenbahnlinie 15 bis Haltestelle 'Technisches Rathaus')

Informationen und persönliche Termine unter: www.leipzig.de/fahrerlaubnis